Aufrufe
vor 8 Monaten

KarriereStart_2022

  • Text
  • Karrierestart
  • Zudem
  • Studium
  • Berufl
  • Junge
  • Pahl
  • Menschen
  • Messe
  • Sachsen
  • Ausbildung
  • Dresden

Seite 4 Die Bildungs-,

Seite 4 Die Bildungs-, Job- und Gründermesse in Sachsen MESSE DRESDEN Endlich wiederdurchstarten! 11.–13. März 2022 www.messe-karrierestart.de Durchstarten inder Pflege Zum Wintersemester 2022/23 kann der neue Bachelor- Studiengang in Görlitz begonnen werden. In Zeiten wie diesen ist das Berufsfeld der Pfl ege so relevant wie kaum jemals zuvor. Nicht nur die Corona-Pandemie hat Pfl egefachkräfte vor neue Herausforderungen gestellt, auch so steigt der Bedarf an hochprofessioneller Pfl ege in der Bevölkerung stetig an. Währenddessen werden die bisherigen Ausbildungen der aktuellen Versorgungssituation in der Krankenund Altenpfl ege aus fachlich-inhaltlicher Sicht kaum gerecht. Hier setzt die Hochschule Zittau/ Görlitz direkt an: Mit dem neuen und gebührenfreien Bachelor- Studiengang „B. Sc. Pfl ege“ sollen junge Menschen mit Hochschulzugangsberechtigung für den hochkomplexen, zukunftsorientierten Pfl egeberuf wissenschaftlich fundiert qualifiziert werden. Damit wendet sich die Hochschule direktanSchulabsolventen. Das Studium Der Studiengang basiert auf dem Bundes-Pfl egeberufegesetz und vereint in sich die früheren Berufsbilder der Kinderkrankenpfl e- ge, der Krankenpfl ege und der Altenpfl ege. Die Studierenden werden also allumfassend auf vielfältige Tätigkeitsfelder vorbereitet und sind somit inihren Kompetenzen breiter aufgestellt als berufl ich qualifizierte Pfl egekräfte. Dazu werden sie von fachlich hoch qualifizierten Professoren und Experten sowohl in Theorie alsauch Praxis geschult. weiterSeite 5 q WEIL DEINE HÄNDE WICHTIGERES ZU TUN HABEN, ALS KAFFEE ZU KOCHEN. Endlich mit anpacken. Starte bei der IKK classic eine Ausbildung als Kauffrau/-mann im Gesundheitwesen. Mehr Infos unter ikk-classic.de/ausbildung Ihre Ausbildung bei der IKK classic in Sachsen Wollen Sie sich mit uns für die Gesundheit engagieren? Dann machen Sie mit! Sie sind sehr kommunikationsstark, aufgeschlossen, arbeiten durch Ihre positive Ausstrahlung gern mit Menschen zusammen und haben Interesse an kaufmännischen Themen? Dann machen Sie Ihre Ausbildung zur/m Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Marketing und Vertrieb beider IKK classic! Ihren Abschluss als Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen (m/w/d) erwerben Sie nach einer dreijährigen dualen Ausbildung. Der praktische Teil findet in speziellen Fachbereichen statt. In der Berufsschule sowie ANZEIGE an unserer IKK Akademie in Hagen wird Ihnendas theoretische Wissenin kompakten Lehrgängen vermittelt und eine erfolgreiche Gesprächsführung mitunseren Kunden trainiert. Neben guten Noten, insbesondere in Mathematik und Deutsch, sind uns einhohesMaß an Serviceorientierung und die Fähigkeit zu begeistern wichtig. Sowohl Realschüler/innen als auch Schüler/innen weiterführender Schulen könnensichbewerben. Machen Siemit undstarten im August2022IhreAusbildungals Kauffrau/-mannim Gesundheitswesen mitSchwerpunkt Marketing im Vertrieb (w/m/d). Bewerben Siesicheinfachonline biszum 28. Februar2022 über: ww w w.ikk-classic.de/ausbildung. Ansprechpartnerinnen: R Phil Kramer (Tel. 0351 4292-233123) R Anja Jesch (Tel. 0351 4292-233122) Wirfreuenuns aufIhreBewerbung!

Die Bildungs-, Job- und Gründermesse in Sachsen MESSE DRESDEN Endlich wiederdurchstarten! 11.–13. März 2022 www.messe-karrierestart.de Seite 5 Vor allem der hohe Praxisanteil zeichnet das Pfl ege-Studium aus, dazu gehören auch Einheiten simulierter Lehre, inwelchen inden neu eingerichteten Pfl ege-Simulationslaboren der Hochschule realistisch nachgestellte Szenarien unter genauer Anleitung geübt und refl ektiert werden. Somit entsteht bereits eine erste Sicherheit in den auszuführenden Pfl egehandlungen, bevor es an den ersten Kontakt mit Menschen mit Pfl egebedarf geht. Diesen erfahren die Studierenden während ihrer Praxiseinsätze, die sie bei den aktuell etwa 70 Kooperationspartnern der Hochschule, beispielsweise Kliniken, Pfl egeheime und ambulantePfl egedienste, absolvierenkönnen. Berufliche Perspektiven Nach acht Semestern wird das Studium dann mit dem „Bachelor of Science (B.Sc.) Pfl ege“ abgeschlossen, außerdem wird gleichzeitig die Berufszulassung als „Pfl egefachfrau/Pflf egefachmann“ erworben. Mit diesem Abschluss ist es Absolventen möglich, in Einrichtungen der stationären und ambulanten Akut- und Langzeitpfl ege (Krankenhaus, Altenheim, Tageseinrichtungen und Kurzzeitpfl ege, ambulante häusliche Pfl ege) sowie in der Beratung (Pfl egedienste, Beratungsstellen, Pfl egestützpunkte, Gemeinde- und Kreisverwaltungen, Krankenkassen und Versicherungen) oder in der Forschung undWissenschafttätig zu sein.Daneben stehen selbstverständlich alle weiteren Qualifikationswege bis hinzur Promotion offen. Der Studiengang ist damit ein wichtiger Schritt in Richtung einer zukunftsorientierten pfl egerischen Versorgung von Menschen mit Pfl egebedarf und bereitet die Studierenden optimal auf den Berufsalltagvor. Voraussetzungen Für diesen Studiengang ist es wichtig, dass Interessenten eine große Neugierde auf Neues, Freude am Lernen undechtesInteresse am wissenschaftlichen Erkenntnisgewinn mitbringen. Auch der Wunsch, ander Weiterentwicklung des Pfl ege-Berufes mitzuwirken, sollte im Kern bereits vorhanden sein. Für den berufl ichen Alltag sind Offenheit und Sensibilität gegenüber den verschiedensten Menschen sowie eine hohe Sozialund Kommunikationskompetenz vonVorteil. Um das Studium an der Hochschule Zittau/Görlitz beginnen zu können, benötigen Bewerber und Bewerberinnen eine Hochschulzugangsberechtigung, ein ärztliches Attest und das polizeiliche Führungszeugnis als Nachweis der Eignung für den Pfl egeberuf sowie einen vollständigen Impfschutz gemäß Infektionsschutzgesetz. Ein vorhergehendes Praktikum in einer Pfl egeeinrichtung wird empfohlen, ist aber kein Muss. R. HAUGWITZ Kontakt R Hochschule Zittau/Görlitz Fakultät Management- und Kulturwissenschaften Studienfachberatung: Prof. Dr. Martin Knoll, Tel. +49 03581 –374 4960 Prof. Dr. Renate Heese, Tel. +49 03581 -374 4846 oder per E-Mail: pflege@hszg.de Lange Nacht der Wissenschaften Am 8. Juli 2022 findet die Dresdner Lange Nacht der Wissenschaften als digitales Event statt. Es ist die insgesamt 19. Veranstaltung dieser Reihe, bei der Dresdner Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen und wissenschaftsnahe Unternehmen ihre Häuser, Labore, Hörsäle und Archive für die Öffentlichkeit öffnen. Invielfältigen Vorträgen, Experimenten, Führungen, Ausstellungen und Filmen können die Besucher Naturwissenschaft und Technik, Forschung und Innovation, Kunst und Kultur erleben. Das Programm ist kostenfrei und richtet sich sowohl anKinder, Jugendliche wie Erwachsene. Die Dresdner Lange Nacht der Wissenschaften ist ein gemeinsames Projekt des Netzwerks „Dresden – Stadt der Wissenschaften“, Dresdner Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen und wird unterstützt durch die Landeshauptstadt Dresden. R Weitere Infos: www.wissenschaftsnacht-dresden.de Kommunaler Sozialverband Sachsen Beraten ― Unterstützen ― Begleiten SPRECHEN SIE UNS AN: • wenn Sie Menschen mit Behinderungen ausbilden, beschäftigen oder einstellen wollen. WIR BIETEN IHNEN: • kompetente Beratung • passgenaue Hilfen und individuelle Lösungen zum Ausgleich behinderungsbedingter Nachteile Ihrer Beschäftigten • finanzielle Unterstützung zur Neuschaffung und zum Erhalt von Arbeits- und Ausbildungsplätzen KONTAKT: Kommunaler Sozialverband Sachsen •Integrationsamt Telefon: 0371 577234 bzw. -338 •Reichsstraße 3•09112 Chemnitz www.ksv-sachsen.de Solidarisch –Sozial –Stark E-Mail: integrationsamt@ksv-sachsen.de

Sächsische Zeitung und Sächsische.de

Unsere Partner