Aufrufe
vor 8 Monaten

KarriereStart_2022

  • Text
  • Karrierestart
  • Zudem
  • Studium
  • Berufl
  • Junge
  • Pahl
  • Menschen
  • Messe
  • Sachsen
  • Ausbildung
  • Dresden

Seite 12 Die Bildungs-,

Seite 12 Die Bildungs-, Job- und Gründermesse in Sachsen MESSE DRESDEN Endlich wiederdurchstarten! 11.–13. März 2022 www.messe-karrierestart.de Mit Neugier und offenen A g ugen im Ausland lernen Mit Erasmus+ können nun auch Auszubildende relevante internationale Erfahrungen erwerben. Schon seit fast 30 Jahren gehen mit dem Erasmus-Programm Studierende in andere Länder,lernen neue Sprachen und andere Kulturen kennen. Mit Erasmus+ erhalten nun Auszubildende, aber auch Praktikanten, Lehrkräfte undanderedieseChance. Sowohl Personen, die sich in berufl ichen Aus- und Weiterbildungen befinden, als auch Lehrende aus dem Bereich der Berufsbil- Weitere Informationen R Übersicht der Erasmus+ Programme: https://www.youtube.com/ watch?v=lpYYu8WE5gY R https://www.erasmusplus.de dung sollen die Möglichkeit erhalten, über den Tellerrand zu gucken und Neues kennenzulernen. Durch dieses einzigartige Mobilitätsprojekt sollen so berufl iche Praktika, ganze Ausbildungsabschnitte oder auch Weiterbildungsmaßnahmen im Ausland absolviertwerden können. Lernen und Zusammenarbeiten inEuropa Erasmus+ steht für neue Erfahrungen, neue Freunde und mehr. Im Rahmen des Programms fördert die Europäische Union das Lernen und Zusammenarbeiten in Europa in den Bereichen Bildung, Jugend und Sport. Ob als Kaufmann imE-Commerce nach Lettland oder als Tischlerin nach Frankreich: Erasmus+ bringt Menschen in Europa zusammen. Vier Ansprechpartner je nach B p ereich Vier Nationale Agenturen setzen in Deutschland das EU-Programm Erasmus+ um.Für die EU- Hochschulzusammenarbeit ist das der Deutsche Akademische Austauschdienst. Für Erasmus+ im Schulbereich ist der Pädagogische Austauschdienst der richtige Ansprechpartner. Wenn es um Aktionsprogramme und Initiativen der Europäischen Kommission im Bereich der berufl ichen Bildung und der Erwachsenenbildung geht, istdie Nationale Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung die zuständige Agentur. „Jugend für Europa“ realisiert Projekte für Fachkräfte der Jugendhilfe, Entscheidungsträger, Forscher und engagierteJugendliche. Wereinen Antrag stellen möchte, wendet sich dazu an seine Organisation, Institution oder Bildungseinrichtung,die den Antrag einreicht. SUSANN SCHRÖDER WWW.HWK-DRESDEN.DE/EINFACHMACHEN Was man dieses Jahr bloß anfangen soll? Eine Ausbildung Wir wissen, was wir tun.

Sächsische Zeitung und Sächsische.de

Unsere Partner