Aufrufe
vor 7 Monaten

IMMO Magazin_Winter_2021

  • Text
  • Telefon
  • Immobilien
  • Zinsen
  • Zinsbindung
  • Eigentumswohnungen
  • Wohnung
  • Immobilie
  • Haus
  • Dezember
  • Dresden

EIGENTUMSWOHNUNGEN

EIGENTUMSWOHNUNGEN Wohneigentum in Dresden und Umland î 6 5 1 3 2 4 Verkauf 1 2 3 4 5 6 Standort/Stadtteil Straße Zi. m 2 Baustand Fertigstellung Anbieter Seite DD-Omsewitz Gombitzer Str./Freiheit 2–4 68–110 Baubeginn in Kürze 2. Quartal 2023 ElbeBau Dresden GmbH Titel/13 DD-Plauen Bienertstr. 12 3–5 78–116 Baubeginn in Kürze Ende 2022 TreuBau AG 11 DD-Löbtau Reisewitzer Str. 15–17 2–3 47–99 in Planung 3. Quartal 2022 VillaNova GmbH & Co. KG 14 DD-Südvorstadt Strehlener Str. 26 2–4 50–110 in Planung Ende 2023 pohl projects 15 Radebeul Thalheimstr. 2 3–4 50–100 in Planung Ende 2023 pohl projects 12 Meißen Dresdner Str. 50 2–4 50–105 in Planung Ende 2023 pohl projects 15 Grundstücke gesucht! Für die Bebauung mit Eigentumswohnungen in Dresden und Umgebung suchen wir größere Grundstücke (ab ca. 1.000 m² realisierbare Wfl.). Für Angebote bzw. Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Roman Glashauser Y 0176 9698 9952 10 www.sz-immo.de | Dezember 2021

EIGENTUMSWOHNUNGEN Eigentümer bauen mehr Vermögen auf als Mieter Wer Wohnraum kauft, hat mehr auf der hohen Kante als der, der mietet. Warum das so ist, zeigt eine aktuelle Analyse. Kaufen oder mieten? Wie viel die eigenen vier Wände wirklich ausmachen, zeigt eine Analyse von empirica für die Landesbausparkassen. Deren Ergebnis: Wer in einer eigenen Immobilie wohnt, hat im Schnitt mehr Vermögen als ein Mieter oder eine Mieterin. Es klingt fast wie ein Zirkelschluss, ist aber keiner. Denn der Zusammenhang gilt über das reine Immobilienvermögen hinaus – und er beruht nicht auf Einkommensunterschieden, sondern auf unterschiedlichem Spar- und Konsumverhalten, wie eine Studie des Berliner Forschungsinstituts empirica in Zusammenarbeit mit LBS Research zeigt. Eine Auswertung von Daten der aktuellen Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS, Erläuterung dazu unten) des Statistischen Bundesamts aus dem Jahr 2018 hat ergeben, dass Wohneigentümer im Laufe ihres Erwerbslebens ein Vielfaches des Vermögens von Mietern derselben Einkommensgruppe aufbauen. Im Alter zwischen 50 und 59 Jahren verfügten Wohneigentümer mit einem monatlichen Nettoeinkommen zwischen 1.700 und 2.300 Euro durchschnittlich über ein Nettovermögen von 190.000 Euro – und damit gut das Fünffache gleichaltriger Mieterhaushalte aus derselben Einkommensgruppe. Diese kamen abzüglich ihrer Schulden gerade einmal auf ein Vermögen von 36.000 Euro. Immobilie als Schlüsselelement der Vermögensbildung Wie viel mehr an Sicherheit die Wohneigentümer deshalb genießen, macht eine einfache Umrechnung anschaulich. Während die Mieter mit ihrem angesparten Vermögen nur anderthalb weiter auf Seite 12 Foto: Joachim Rödiger I maguggen.de WOHNEN IN DRESDEN-PLAUEN 7 Eigentumswohnungen in Bestlage NEUES PROJEKT Das neue Bauvorhaben in der Bienertstraße 12 ist ein attraktiver Wohnstandort im beliebten Plauen. Die sehr gute Infrastruktur gepaart mit einer citynahen und trotzdem ruhigen Wohnlage bietet beste Voraussetzungen für Ihr neues Zuhause! • 3- bis 5-Zi.-Wohnungen, 78–116 m 2 Wfl. • moderne Ausstattung • große Balkone • EG-Wohnung mit Gartenanteil • KfW55-Standard • Parkett und Fußbodenheizung • Rollläden an allen Fenstern • Aufzug, Keller, Tiefgarage • Top Infrastruktur – Einkaufsmöglichkeiten, Kita, Schule, Bus und Straßenbahn fußläufig erreichbar JETZT INFORMIEREN! TreuBau Dresden AG · Dornblüthstraße 13 · 01277 Dresden · Tel. 0351/4739541 Funk: 0172/8688 714 · info@treubau-dresden.de · www.treubau-dresden.de www.sz-immo.de | Dezember 2021 11

Sächsische Zeitung und Sächsische.de

Unsere Partner