Aufrufe
vor 4 Wochen

Azubi Beilage | September 2022

  • Text
  • Zukunft
  • Studium
  • Azubis
  • Sachsen
  • Unternehmen
  • Menschen
  • Arbeit
  • Beruf
  • Dresden
  • Ausbildung

12 Mach’s

12 Mach’s professionell! LEHRE.STUDIUM.BERUF. Zuwachs in der NORMA-Familie Foto: Anika Dollmeyer Azubis starten durch Jedes Jahr aufs Neue ermöglicht NORMA jungen Menschen den Einstieg ins Berufsleben – mit Ausbildungen in den Bereichen Verkauf, Büromanagement und Lagerlogistik. Wir bilden aus! Auszubildende als Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik (m/w/d) » gern auch Quereinsteiger » ausbildungsdauer 3,5 Jahre » tolles arbeitsklima » erhöhte ausbildungsvergütung Sie sind motiviert, engagiert & zuverlässig? Dann bieten wir Ihnen ab 01.09.2023 die Chance, Ihre Individualität, Ihr Können und Ihren Ehrgeiz bei uns einzubringen und eine Ausbildung zu absolvieren zum/zur (m/w/d) Hotelfachmann/-frau Restaurantfachmann/-frau Koch/Köchin Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Unterlagen, gern auch per E-Mail, z. Hd. Herrn Hoppe. ihre bewerbung richten sie bitte an: Spezial-Technik GmbH d.-W.-beck-straße 7, 04720 döbeln Tel.: 03431/712171, Fax: 03431/712135 e-Mail: info@est-doebeln.de Domplatz 11 01662 Meißen Telefon 03521 41400 E-Mail: info@hotelburgkeller-meissen.de Seit über 50 Jahren gehört NORMA zu den führenden deutschen Discount-Unternehmen. Engagiertes Personal ist dafür nur eine der Zutaten. Neben Ausbildungen in verschiedensten Bereichen werden bei NORMA auch duale Studiengänge und Weiterbildungen zum Handelsfachwirt für eine Managementlaufbahn angeboten. Ein liebgewonnenes Ritual ist die alljährliche feierliche Begrüßung des Firmennachwuchses in der NORMA-Niederlassung Rossau, bei der im August 45 neue Auszubildende in die Unternehmensfamilie aufgenommen wurden. Zum Auftakt gab es eine lockere Kennenlernrunde, in der Felix Feistauer, Bereichsleiter für Aus- und Fortbildung bei NORMA, den Firmennachwuchs mit dem Management der Niederlassung bekannt machte. Darauf folgte die Auszeichnung der besten „amtierenden“ Azubis des Jahrgangs 2022 durch den Niederlassungsleiter Matthias Lehmann und die Verkaufsleiterinnen Babett Lyss und Katja Kaiser. Anschließend erkundeten die neuen NORMA-Talente in kleinen Gruppen die Abteilungen der Rossauer Niederlassung – vom Lager über den Einkauf, den Verkauf und die Expansion bis hin zur Verwaltung, wobei die aktuellen Auszubildenden der jeweiligen Ressorts kurze Einblicke in ihre Aufgabengebiete gewährten. Tiefkühllogistik erkundet Ein Höhepunkt der Entdeckungstour war der erst kürzlich neu eröffnete Kühlkomplex, durch dessen Anbau nun die gesamte Tiefkühllogistik für 110 NORMA-Filialen vom Standort Rossau abgewickelt werden kann. Allein die Größe des Lagers sowie die schweren und trotzdem schnellen Flurförderfahrzeuge beeindruckten die Azubis – auch die „coole“ Abwechslung an diesem warmen Sommertag war allen sehr willkommen. Im Anschluss führten die Jahrgangsbesten ihre neuen Kolleginnen und Kollegen durch die nahegelegene Filiale und erklärten ihnen die Grundlagen der täglichen Arbeit im Einzelhandel. Auch zwei duale Studentinnen beteiligten sich an der Tour und hielten einen Kurzvortrag zur Unternehmensgeschichte, der mit informativen Imagevideos garniert war. Auch das Teambuilding kam an diesem Tag in Rossau nicht zu kurz. Kooperation in Mannschaften zu je fünf Spielerinnen und Spielern war der Schlüssel zum Sieg bei einem Fußballturnier auf einem eigens errichteten lebensgroßen Tisch-Kicker-Feld. Nach einer abschließenden Feedbackrunde im Partyzelt konnten noch Kontakte getauscht werden, bevor jeder am frühen Nachmittag wieder seinen Heimweg antrat. Fazit von Felix Feistauer: „Ein rundum gelungener Tag und ein ebenso gelungener Start in den Berufsalltag.“ Ausbildung bei NORMA Interessiert am vielseitigen Ausbildungsangebot von NORMA? Alle Infos sowie ein Bewerberportal findet man im Web q karriere-bei-norma.de Fragen und Bewerbungen können auch direkt an Felix Feistauer gerichtet werden – per E-Mail an f.feistauer@norma-online.de oder schriftlich an Felix Feistauer, NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG, Hainichener Straße 11a, 09661 Rossau

Mach’s professionell! LEHRE.STUDIUM.BERUF. 13 BERUFE LIVE ERLEBEN ANZEIGE Wie wird man eigentlich...? Das ist wohl eine Frage, die auch Ihrem Kind früher oder später durch den Kopf gehen wird. Die frühzeitige berufliche Orientierung ist und bleibt das A und O. Als Elternteil kommt Ihnen dabei eine ganz besondere Rolle zu: Sie sind die optimalen Ratgebenden, wenn es um die berufliche Orientierung Ihres Kindes geht. Sie kennen die Interessen und Vorlieben, Stärken und Schwächen Ihres Nachwuchses und können Bei der „SCHAU REIN! - Woche der offenen Unternehmen Sachsen“ können Schülerinnen und Schüler Berufe und den Arbeitsalltag live und vor Ort kennenlernen und sich selbst praktisch ausprobieren. Foto: BLEND3 Frank Grätz Woche der offenen Unternehmen Sachsen vom 13. bis 18. März 2023: q Unterstützen Sie Ihr Kind bei der Suche nach dem passenden SCHAU- REIN!-Angebot. Einfach einen Platz buchen* und los geht’s! q www.schau-rein-sachsen.de *ab Januar 2023 ihn am besten auf dem Weg in das Berufsleben begleiten. Sie wollen Ihr Kind bestmöglich auf die berufliche Zukunft vorbereiten? Dann nutzen Sie doch das Angebot von SCHAU REIN! – denn hier erleben Ihre Kinder Berufe live und vor Ort. Bei SCHAU REIN! handelt es sich um eine sachsenweite Woche der beruflichen Orientierung, bei der Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen ihr Berufsangebot vorstellen und Schülerinnen und Schüler dabei praktisch einbinden. So wird Ihrem Kind die Möglichkeit geboten, mit Azubis und Mitarbeitenden in Austausch zu treten, deren Arbeitsalltag kennenzulernen, dabei selbst praktisch tätig zu werden und möglicherweise den Arbeitgeber von morgen zu finden. Das Beste dabei: Über Kosten und Anfahrt müssen Sie sich keine Gedanken machen. Mit der kostenlosen SCHAU-REIN!- Fahrkarte ist Ihr Kind in ganz Sachsen unterwegs – einfach und direkt bei der Buchung mitbestellen. Ich mache etwas Sinnvolles. Worauf wartest du? Nichts für schwache Nerven ;) STARTE MIT UNS IN DEINE BERUFLICHE ZUKUNFT ALS Pflegefachfrau | Pflegefachmann m/w/d Dauer: 3 Jahre Beginn: 01.03. oder 01.09.2023 Tarifvertrag: TVA-L Pflege Theorie: Städtisches Klinikum Dresden Praxis: in Arnsdorf sowie im Ausbildungsverbund mit den umliegenden Krankenhäusern, Pflegeheimen und ambulanten Einrichtungen Hohe Übernahmechancen! DEINE VORTEILE MIT UNS ALS AUSBILDUNGSBETRIEB: Kauffrau | Kaufmann im Gesundheitswesen m/w/d Dauer: 3 Jahre Beginn: 01.09.2023 Tarifvertrag: TVA-L BBiG Theorie: in Dresden oder Görlitz möglich Praxis: in Arnsdorf Top-Vergütung während der Ausbildung: Bereits mehr als 1.000 € Vergütung ab dem 1. Ausbildungsjahr! 30 Tage Urlaub pro Jahr Arbeit in multiprofessionellen Teams qualifizierte und gezielte Ausbildungsbetreuung reduzierte Verpflegungskosten gute Anbindung an den ÖPNV Jobticket bzw. Fahrtkostenerstattung vermögenswirksame Leistungen Prämie bei Bestehen der Abschlussprüfung Wir freuen uns auf eure Bewerbung! Für mehr Infos HIER SCANNEN https://www.skh-arnsdorf.sachsen.de/beruf-karriere/ausbildung/ Sendet eure Bewerbung bitte per E-Mail in einer PDF-Datei zusammengefasst an: Bewerbung@skhar.sms.sachsen.de oder per Post an: Sächsisches Krankenhaus Arnsdorf · Akademisches Lehrkrankenhaus der TU Dresden Hufelandstraße 15 · 01477 Arnsdorf www.skh-arnsdorf.sachsen.de

Sächsische Zeitung und Sächsische.de

Unsere Partner